Anglerzunft Eiderkante Lunden-Lehe e. V.

Telefon (04882) 978

www.anglerzunft-eiderkante.de

 

1. Vorsitzender

Peter Schramm

Rosenstraße 7

25774 Lehe

 

Der Verein

 

Am 11. Februar 1958 wurde die Anglerzunft Eiderkante Lunden-Lehe und Umgebung gegründet. Die Orte Lunden /Lehe liegen im Norden Dithmarschens direkt an der Untereider zwischen Heide und Husum.
Die Anglerzunft Eiderkante hat 150 erwachsene Mitglieder und 30 Jungangler. Neben zahlreichen Angelveranstaltungen gehören regelmäßige Arbeitsdienste zu den Aktivitäten der Anglerzunft.

Der über 1 Hektar große" Hoffnungssee" in Leherfeld befindet sich im Besitz der AZE Lunden-Lehe.
 

Hoffnungssee
Direkt am See steht den Anglerinnen und Anglern eine Schutzhütte zur Verfügung.
 

Hütte am See

Als Pachtgewässer verfügt die Anglerzunft über zahlreiche Auen im Bereich Groven, Nesserdeich, Wollersum und St.-Annen. Weiterhin stehen Zunftmitgliedern und Gästen fünf kleinere Teiche im Lundener Wanderpark zur Verfügung. Alle Gewässer verfügen über einen sehr guten Fischbestand. Neben Weißfischen, Karpfen und Hechten werden besonders in den Auen immer wieder sehr gute Aalfänge verzeichnet, was sicherlich auf die direkte Verbindung zur Eider zurückzuführen ist.

Pachtgewässer

Mitgliedsbeiträge:

Junioren:     Aufnahmegebühr:       0.- EUR     Jahresbeitrag:     13.- EUR
Senioren:    Aufnahmegebühr:     50.- EUR     Jahresbeitrag:     31.- EUR

VDSF-Pass:     3.- EUR               
 

Interesse an einer Mitgliedschaft ?

Dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung:
Peter Schramm Rosenstraße 7, 25774 Lehe
Tel.: 04882/978

www.anglerzunft-eiderkante.de
 

E-Mail: