Erwachsenen-Ringreiten 2019 in Krempel

Krempel (Dithmarschen), den 12.08.2019

Andrea Andresen ist Ringreiterkönigin in Krempel

Einer kann es nur werden. Ringreiterkönig während des Festes des Schützenvereins Krempel samt Ringreiten. Die Spannung ist ziemlich groß, schließlich kamen 24 Erwachsene Ringreiter zum Schützenplatz, um genau diesen Titel zu erzielen. Nebenbei bringt diese gesellige Sportart auf Pferden so richtig Spaß und ist ein Anziehungspunkt für viele Zuschauer. Im Galopp durch zwei Ringbäume konnten insgesamt 44 Ringe erzielt werden.

Zum Schluss ging es auch kämpferisch zu, das Ausstechen um einzelne Ringe war entscheidend. Ringreiterkönigin wurde Andrea Andresen auf Calimero mit 31 Ringen. Die beiden gesperrten Vorjahresköniginnen kamen mit gleicher Ringzahl von 33 ins Stechen. Jessika Schacht auf Hercules nahm den Ring mit und wurde somit beste Amazone. Es folgte ihr die Vorjahrskönigin Katharina Paulus auf Mercy. Bester Einzelreiter wurde Siegfried Petersen auf Assbach mit 17 Ringen.

Weitere Platzierungen, die sich auf einen Preis während des öffentlichen Festballs freuen dürfen sind: Denise Schmaljohann, Alicia Malta, Sabrina Jensen, Nele Konken-Holm, Nicole Reimann, Joelle Haje, Merle Wulf, Nadine Dethlefs, Lian Hinrichs und Saskia Kausch.

Die Pferde stehen inzwischen wieder auf ihren Weiden, der Muskelkater der Reiter ist vergessen und der öffentliche Schützenball am Sonnabend um 20 Uhr im Schützenheim in Krempel wird erwartet. Dann schallt es: „Oh welche Freude ein Ringreiter zu sein….“, im Anschluss werden die neuen Schützenkönige bekannt gegeben und der DJ legt auf.

 

Text u. Foto: Rabea Sötje-Looft
 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erwachsenen-Ringreiten 2019 in Krempel